Pgadmin herunterladen

pgAgent ist ein Auftragsplaner für PostgreSQL; Weitere Informationen finden Sie in der Dokumentation zur pgAdmin-Dokumentation unter www.pgadmin.org/docs/pgadmin4/3.x/pgagent.html. pgAdmin kann nun mit einem Befehl wie python s/pgadmin4/lib/python3.7/site-packages/pgadmin4/pgAdmin4.py ausgeführt werden (vorausgesetzt, Sie verwenden eine virtuelle Umgebung unter ./pgadmin4). Weisen Sie Schließlich Ihren Browser auf 127.0.0.1:5050. Download (Quelle): www.pgadmin.org/download/pgagent-source-code/ Um diese Pakete zu installieren, entpacken Sie die heruntergeladene Datei, doppelklicken Sie auf die Pgadmin3.msi-Installationsdatei und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm. Kleinere Upgrades (z.B. von 1.4.0 auf 1.4.1) können mit dem Script upgrade.bat durchgeführt werden. Unterschiedliche Hauptversionen, z.B. 1.2.2 und 1.4.1, können gleichzeitig auf derselben Maschine installiert werden. Um zu installieren, laden Sie das Rad herunter und installieren Sie es mit einem Befehl wie pip install ftp.postgresql.org/pub/pgadmin/pgadmin4/v4.17/pip/pgadmin4-4.17-py2.py3-none-any.whl oder pip install ./pgadmin4-4.17-py2.py3-none-any.whl (wenn Sie die Datei manuell heruntergeladen haben). Es wird dringend empfohlen, eine virtuelle Python-Umgebung zu verwenden. pgAdmin ist für Windows™ 2000 und höher verfügbar, bis Version 1.14.3. Ab v1.16.0 ist Windows XP/2003 oder höher erforderlich, und ab 1.20.0 ist Windows Vista/2008 erforderlich.

Da es auf die Anforderungen aller Benutzer zugeschnitten ist, ermöglicht pgAdmin Ihnen, verschiedene Aktionen auszuführen, beginnend mit der Ausführung einfacher SQL-Abfragen bis hin zur Entwicklung komplexer Datenbanken. Die Hauptschnittstelle ähnelt PostgreSQL und bietet Ihnen nützliche Funktionen wie Syntaxhervorhebung, SQL-Editor und einen serverseitigen Code-Editor. Nächtliche Snapshot-Builds, die vom Leiter der Master-Niederlassung generiert werden, finden Sie hier. pgAdmin ist ein Freies-Software-Projekt, das unter der PostgreSQL/Artistic-Lizenz veröffentlicht wurde. Die Software ist im Quell- und Binärformat aus dem PostgreSQL-Spiegelnetzwerk verfügbar. Da das Kompilieren von der Quelle technisches Wissen erfordert, empfehlen wir, Binärpakete zu installieren, wann immer möglich. . . macOS-Pakete, die auf Panther basieren, sind bis pgAdmin v1.4.1 verfügbar.

Spätere Versionen bis 1.16.x werden auf Tiger als Universal-Binärdateien für Intel und PPC gebaut. 1.18.x unterstützt Snow Leopard (10.6) und höher, nur auf Intel und 1.20.x und höher ist auf Yosemite und unterstützt Mavericks (10.9) und höher. pgAdmin ist auf PyPi verfügbar. Um es zu installieren, erstellen Sie nach Bedarf eine virtuelle Umgebung, und verwenden Sie dann pip, um sie zu installieren. Beachten Sie, dass pgAdmin im Servermodus ausgeführt wird, wobei systemweite Pfade verwendet werden, sodass Sie sie möglicherweise zuerst erstellen müssen: Die macOS-Datenträgerabbilder und ihre Inhalte sind mit einem von Apple ausgegebenen digitalen Signaturschlüssel signiert und wurden von Apple notariell beglaubigen. Das pgAdmin Development Team freut sich, pgAdmin 4 Version 4.22 bekannt zu geben. Diese Version von pgAdmin 4 enthält über 36 Fehlerbehebungen und neue Funktionen. Weitere Informationen finden Sie in den Versionshinweisen. Die Windows-Installationsprogramme sind mit einem von Microsoft ausgestellten digitalen Signaturschlüssel signiert. .

Das pgAdmin Development Team freut sich, die Veröffentlichung von pgAgent v4.0.0 bekannt zu geben. pgAdmin ist die beliebteste und funktionsreiche Open Source-Verwaltungs- und Entwicklungsplattform für PostgreSQL, die fortschrittlichste Open Source Datenbank der Welt.